Produkte

Was ist die beste EDC-Taschenlampe für mich?

Es kann schwierig sein, die beste EDC-Taschenlampe auszuwählen, da es so viele Möglichkeiten gibt. Eine kleine EDC-Taschenlampe wie die IMALENT LD10 oder LD70 ist möglicherweise am besten, wenn Sie etwas suchen, das leicht in Ihre Tasche passt, oder wenn Sie einen niedrigen haben Budget. Aber die hellsten EDC-Taschenlampen wie die IMALENT MS03 oder R30C sind möglicherweise am besten für Sie geeignet, wenn Sie etwas Leistungsstärkeres und Zuverlässigeres für verschiedene Arten von Outdoor-Aktivitäten suchen.


Das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie überlegen, welche Taschenlampe Sie möchten, ist zu verstehen, wofür Sie sie verwenden werden. EDC steht für "Every Day Carry", daher sollte eine EDC-Taschenlampe von Natur aus sehr kompakt sein und Sie bei einer Vielzahl von Aufgaben unterstützen können. EDC-Taschenlampen werden normalerweise für Outdoor-Aufgaben während der Nachtarbeit verwendet, sie können auch für Outdoor-Aktivitäten wie Nachtwanderungen, Angeln und Jagen oder für abenteuerlichere Aktivitäten wie Höhlenforschung und Bergsteigen verwendet werden. Fachleute in der Strafverfolgung und beim Militär bevorzugen möglicherweise taktische Taschenlampen gegenüber EDC-Taschenlampen. Obwohl bei Imalent viele EDC-Taschenlampen auch taktische Fähigkeiten haben. EDC-Taschenlampen können auch in Innenräumen verwendet werden, als alternative Lichtquelle bei Stromausfällen oder einfach nur, um Ihnen zu helfen, Dinge im Dunkeln zu finden.


1. Wofür haben Sie es verwendet?

Als Anfänger müssen Sie wissen, was der eigentliche Zweck Ihrer Taschenlampe ist. Wenn Sie sich auf einer Such- und Rettungsmission in den Bergen von Colorado befinden, ist im Allgemeinen eine Taschenlampe mit längerem Strahl die ideale Wahl. Diese Taschenlampen haben normalerweise einen fokussierteren Strahl, der mindestens 1,000 Lumen erzeugt. Ein weiterer Faktor, den es zu beachten gilt, ist die Verarbeitungsqualität; Sie möchten nicht, dass eine Taschenlampe ausfällt, weil Sie sie versehentlich fallen gelassen haben.


2. Kennen Sie Ihr Budget und Ihre Taschenlampenspezifikationen

Heller ist nicht immer besser! Denn diese hellsten LED-Taschenlampen sind nicht mehr nur Werkzeuge, sondern tolle Gadgets für Sammler. Aber Taschenlampen-Enthusiasten würden sicherlich anderer Meinung sein. Die beste Taschenlampe für Ihren Fall zu finden, ist ein bisschen wie eine Flasche Bier oder Wein zu Ihrem Lieblingsessen zu kombinieren; Die teuerste Option ist möglicherweise nicht die richtige für Ihre Pläne. Ehrlich gesagt macht es keinen Sinn, eine 400-Dollar-Taschenlampe mitzunehmen, wenn Sie sie nur beim Joggen im Park verwenden, und wenn Sie keine 50,000-Lumen-Leistung benötigen, warum kaufen Sie nicht eine günstigere 4,000-Lumen-EDC-Taschenlampe? ?


3. Gewicht, Funktionen und Wasserdichtigkeit

Wenn ich jetzt eine Taschenlampe auswähle, denke ich an diese 3 Faktoren. Meiner Meinung nach ist das Gewicht der Taschenlampe wichtig, denn wenn ich auf dem Appalachian Trail wandere oder mit dem Rucksack unterwegs bin, möchte ich auf keinen Fall ein übergewichtiges Paket. Nun, für diese ernsthaften Wanderer zählt jede Unze. 


Es gibt viele Faktoren, die bei der Auswahl der besten LED-Taschenlampe für Sie eine Rolle spielen. Hier sind die Dinge, die ich vorschlage, um zu suchen:

1. Stellen Sie sicher, wofür Sie eine Taschenlampe benötigen. led-taschenlampen variieren in größe, lumenleistung, strahlmuster usw. möchten sie zum beispiel die taschenlampe für die sicherheit zu hause, den täglichen gebrauch oder den einsatz im freien? Oder eine Taschenlampe, die all diese Aufgaben abdecken kann?


2. Legen Sie Ihr Budget fest. Sie können Taschenlampen von $ 10 bis zu Hunderten von Dollar finden. Sobald Sie Ihr Budget festgelegt haben, wird Ihnen dies sehr dabei helfen, die preiswerteste Taschenlampe innerhalb Ihres Budgets zu finden.


3. Verstehen Sie, welche Funktionen für Sie wichtig sind, dies hängt auch davon ab, wofür Sie die Taschenlampe verwenden möchten. Beispielsweise möchten Sie für eine taktische Taschenlampe möglicherweise eine Taschenlampe mit einem Heckschalter, einer Sofort-Ein-Funktion und einer Schlagblende. Für eine Outdoor-Taschenlampe möchten Sie vielleicht eine Taschenlampe mit einem breiten Abstrahlwinkel, zusammen mit einer Speicherfunktion, damit die Taschenlampe auf die zuletzt verwendete Helligkeitsstufe wechselt. Grundsätzlich empfehle ich, die ersten beiden Schritte zu verwenden, um Ihre Auswahl einzugrenzen, und dann auszuwählen, was Ihrer Meinung nach am besten funktioniert.


Das Hauptmerkmal der EDC-Taschenlampe ist die Möglichkeit, sie leicht herumzutragen. Das bedeutet, klein und leicht zu sein und in Ihre Tasche zu passen. Wenn Sie eine EDC-Taschenlampe tragen, sind 4 Unzen (112 Gramm) in Ihrer Tasche kaum wahrnehmbar. Sowohl die kleine IMALENT LD10 als auch die etwas größere IMALENT LD70 passen genau in diese Größe und sind nur geringfügig größer als ein Autoschlüssel. Die Größe der Taschenlampe ist großartig, weil Sie sie in der Tasche tragen können und sie jeden Tag einsatzbereit haben, eine echte EDC-Taschenlampe.


Für stärkere EDC-Taschenlampen, wie die IMALENT R30C oder IMALENT MS03 Gewicht etwa 8 Unzen und Sie können sie in der Tasche tragen oder an einem Holster verwenden, da die Kopfbreite 1.2 mm beträgt, ist ein Holster oder eine Jackentasche praktischer, wenn Sie diese Taschenlampen herumtragen. Sie können Ihre Taschenlampe tragen, wenn Sie für verschiedene Aktivitäten ins Freie gehen. Wenn Sie eine dieser EDC-Taschenlampen haben, haben Sie immer und überall genug Licht.


Wenn das Budget für Sie knapp ist, kann eine kleinere Leuchte eine gute Wahl sein. Die IMALENT LD10 ist eine preiswerte EDC-Taschenlampe für unter 30 US-Dollar, bietet aber dennoch eine gute Qualität. Die IMALENT LD70 ist viermal heller, kostet aber 4 US-Dollar. Die hellsten EDC-Taschenlampen, wie die MS60 und R03C, erfordern ein höheres Budget, aber die Lichtmenge, die sie erzeugen, bietet Ihnen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.


Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, haben Sie vielleicht eine Vorstellung davon, was Sie von einer EDC-Taschenlampe erwarten, und hier sind einige unserer empfohlenen EDC-Taschenlampen.

EDC-Taschenlampen in der Zusammenfassung

Es bringt uns zu Helligkeit und Strahlabstand. Die Leute denken im Allgemeinen, dass die beste EDC-Taschenlampe die hellste sein wird. Das stimmt oft, aber der Strahlabstand ist auch wichtig. Die Taschenlampe Ihres Telefons hat etwa 50 Lumen. Die 1200 Lumen einer Taschenlampe wie der IMALENT LD10 sind deutlich heller. Die LD70 ist noch heller: 4000 Lumen von einem EDC waren noch vor wenigen Jahren unerhört. Sowohl der LD10 als auch sein großer Bruder, der LD70, haben eine Reichweite von über 200 m. Der LD10 mit der CREE XP-L HI LED ist fokussierter, sodass das Licht zwar nicht so hell ist, aber genauso weit reicht. Der LD70 mit CREE XHP70.2 LED ist heller und eher ein Flutlicht, das eine größere Fläche ausleuchten kann.


Die hellsten EDC-Taschenlampen, die MS03 und R30C, sind unglaublich hell – viel heller als ein Satz Autoscheinwerfer und weniger als 5 Zoll lang! Die R30C packt 9000 Lumen und die MS03 hat erstaunliche 13,000 Lumen. Das MS03 ist heller und ein sehr flutendes Licht. Aufgrund seiner schieren Kraft hat er eine Strahlreichweite von 1063 m (324 Fuß). Während der R30C nicht ganz so hell ist wie der MS03, erreicht er eine beeindruckende Leuchtweite von 1837 m (560 Fuß), wodurch Dinge aus größerer Entfernung als der MS03 beleuchtet werden können. Wenn Sie sich also zwischen den 2 entscheiden, ist die MS03 die hellste EDC-Taschenlampe und die R30C hat die weiteste Leuchtweite. In Wirklichkeit sind beide EDC-Leuchten jedoch unglaublich hell und werfen Licht weit über tausend Fuß, sodass wahrscheinlich jede Taschenlampe Ihren Anforderungen entspricht.


13,000 Lumen sind viel zu hell für den Innenbereich, aber zum Glück gibt es hochwertige EDC-Taschenlampen mit mehreren Helligkeitsstufen. Sowohl MS03 als auch R30C haben 6 Modi, beginnend mit 150 Lumen, die dann allmählich auf ihre maximale Helligkeit ansteigen. Die LD10 und LD70 haben 5 verschiedene Modi, beginnend bei 10 Lumen und 20 Lumen. Bei all diesen EDC-Taschenlampen können Sie in den verschiedenen Modi die gewünschte Helligkeit auswählen und die Taschenlampe über 12 Stunden im niedrigen Modus verwenden.


EDC-Taschenlampen können eingebaute Batterien (Zellen) oder austauschbare Batterien haben. Bei Akkus gilt: Je höher die Kapazität, desto besser, ausgedrückt in mAh. Das MS03 und das R30C werden mit einem Akku mit hoher Kapazität von 4000 mAh und integriertem USB-C-Ladegerät geliefert. Dies sind spezielle High-Drain-Batterien, die für leistungsstarke Taschenlampen entwickelt wurden. Mit einem austauschbaren Akku haben Sie die Möglichkeit, einen Ersatzakku für lange Fahrten oder während des Ladevorgangs eines anderen Akkus zu kaufen. Sowohl der LD10 als auch der LD70 verfügen über einen eingebauten Akku und ein magnetisches Ladeportal - das einfacher aufzuladen ist, aber nicht durch einen Ersatzakku ersetzt werden kann.


Das letzte, was Sie bei der Suche nach den besten EDC-Taschenlampen beachten sollten, ist, wie robust sie sind. Genau wie Handys haben Taschenlampen eine zerbrechliche Elektronik, eine solide Verarbeitung hilft der Taschenlampe, unter verschiedenen Bedingungen zu überleben. Wie alle IMALENT EDC-Taschenlampen haben gut konstruierte Taschenlampen eine Schlagfestigkeit von 1.5 Metern (etwa 5 Fuß). Sie sind außerdem IPX8-zertifiziert und bis zu einer Tiefe von 2 Metern (6 Fuß) unter Wasser wasserdicht.


Wenn Sie also eine kleine EDC-Taschenlampe für Nachtspaziergänge, Wanderungen, Camping oder ähnliches suchen, dann wäre entweder die LD10 oder die etwas größere LD70 perfekt für Sie. Wenn Sie nach der hellsten EDC-Taschenlampe suchen, werden Sie von der Leistung der MS03 oder R30C begeistert sein.


IMALENT hat auch andere Lampen, die für EDC verwendet werden können. Taschenlampen in Dosengröße können problemlos in einer Jackentasche oder einem Holster herumgetragen werden. Der IMALENT MS06 ist wie ein größerer und leistungsstärkerer MS03 und der R60C ist wie ein leistungsstärkerer R30C.

ZURÜCK NACH OBEN