Sind wiederaufladbare LED-Taschenlampen besser?

Einführung

Die wiederaufladbare LED-Taschenlampe ist eine neue Art von Taschenlampe, die mit LED-Emittern (Leuchtdioden) und wiederaufladbaren Batterien mit hoher Kapazität ausgestattet ist. Da LED eine höhere Helligkeit, einen geringeren Stromverbrauch, eine lange Lebensdauer und eine kleinere Größe haben, ist es ideal, sie in zu verwenden wiederaufladbare LED-Taschenlampen.
Und dies ist eine ausführliche Einführung in wiederaufladbare LED-Taschenlampen.


Wiederaufladbare LED-Taschenlampen
Vorteile der Verwendung von LEDs in Taschenlampen

Um über die Anwendung von LEDs in Taschenlampen zu sprechen, müssen wir zunächst die Eigenschaften von LEDs hervorheben.

1. LEDs haben in der Regel eine lange Lebensdauer, im Allgemeinen bis zu 50,000 Stunden oder mehr, das ist 5-10 Mal länger als die Lebensdauer herkömmlicher Wolframlampen.
2. LED erzeugt kaltes Licht und erzeugt während des Gebrauchs weniger Wärme, wodurch die Basis nicht beschädigt wird.
3. LEDs haben eine schnelle Reaktionszeit, sind tendenziell schlagfester, kleiner und lassen sich leichter mit kleineren Taschenlampen ausstatten.
4. Energieeinsparung, bessere Effizienz bei gleicher Leistungsaufnahme und umweltfreundlicher.
5. Die Reaktionszeit beträgt nur etwa 1 Mikrosekunde, Sie müssen Ihr Licht vor dem Gebrauch nicht erwärmen, wie mit diesen alten Taschenlampen, es ist auch sicherer zu verwenden.
6. Kann mit Niederspannung betrieben werden, was es sicherer und zuverlässiger macht.


Da die LED-Technologie und die Li-Ionen-Batterietechnologie in den letzten Jahren ausgereifter geworden sind, sind ihre Kosten gesunken, verschiedene Spezifikationen von LEDs mit hoher Helligkeit wurden natürlich häufiger in neuen Beleuchtungsausrüstungen verwendet. Und die Verwendung von High-Brightness-LEDs in Taschenlampen ist das Beste von allem, da sie aufgrund ihrer hohen Effizienz und langen Lebensdauer perfekt zu den Lithium-Ionen-Batteriezellen mit hoher Kapazität passen. Der derzeit erfahrenste Anwender von High Brightness LEDs in der Taschenlampenbranche ist Imalent Taschenlampe, die sich auf alle Arten von spezialisiert hat wiederaufladbare LED-Taschenlampen und verfügt über die weltweit hellste wiederaufladbare LED-Taschenlampe MS18 mit einer Leistung von 100,000 Lumen.

Wiederaufladbare LED-Taschenlampe ist ein sehr entwickeltes Beleuchtungsgerät mit LED-Leuchtdiode als Lichtquelle, die die Eigenschaften Energieeinsparung, gute Haltbarkeit, bessere Helligkeit usw. aufweist.

Was sind die verschiedenen Arten von Taschenlampen?

Derzeit gibt es alle Arten von Taschenlampen auf dem Markt, hauptsächlich Kunststoff-Taschenlampen, LED-Taschenlampen, Eisen-Taschenlampen, Aluminium-Taschenlampen, Edelstahl-Taschenlampen, Handkurbel-Taschenlampen, umweltfreundliche Taschenlampen und andere Arten von Taschenlampen. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die wiederaufladbaren LED-Taschenlampen.


Die Unterschiede zwischen verschiedenen LED-Taschenlampen

1). Kleine LED-Taschenlampen

Kleine LED-Taschenlampen

Kleine Taschenlampen sind die kompakten Taschenlampen, die eine AA-Batterie oder eine AAA-Batterie verwenden, sie können auch Taschenlampen im Taschenformat sein, die drei Knopfzellen verwenden, oder LED-Taschenlampen für den Schlüsselbund, die eine wiederaufladbare Batteriezelle wie die LD70 von Imalent verwenden. Einige dieser Taschenlampen haben tendenziell einen schwächeren fokussierten Strahl und der Stromverbrauch ist auch radikaler. Diese Taschenlampen können für kurze Zeit als alternative Lichtquelle im städtischen Bereich verwendet werden, was in der Tat einen gewissen praktischen Wert hat. Wenn Sie diese Taschenlampen für längere Zeit beiseite legen möchten, müssen sie mit guten Alkalibatterien versiegelt werden (können zwei bis drei Jahre ohne Ausfall gelagert werden). Es wird nicht empfohlen, gewöhnliche Kohlebatterien zu verwenden, da diese möglicherweise Elektrolyt enthalten auslaufen, die Taschenlampe beschädigen.


Auf der anderen Seite die wiederaufladbare Schlüsselanhänger-Taschenlampe wie LD10 und LD70 Diese beiden Modelle sind praktischer und bieten eine bessere Leistung. Sie verwenden LED und werden mit eingebauten wiederaufladbaren Batterien geliefert, die eine großartige Lumenleistung von bis zu 4,000 und eine hervorragende Leuchtweite von mehr als 200 m versprechen. Aus diesem Grund sind die kleineren wiederaufladbaren LED-Taschenlampen heutzutage so beliebt.


2). Handkurbel Taschenlampe

Es gibt zwei verschiedene Arten von Handkurbel-Taschenlampen. Der erste wird mit einem zylindrischen Magnetgerät geliefert. Wenn Sie ihn betätigen, erzeugt er mit der Spule in der Taschenlampe Strom und gerade genug Strom, um die LED Ihrer Taschenlampe mit Energie zu versorgen. Eine andere Handkurbel-Taschenlampe nutzt den Druck, der von Ihrer Hand ausgeübt wird, um den Generator anzutreiben, obwohl diese billiger ist, würden viele die erste Art von Taschenlampe für mehr Zuverlässigkeit bevorzugen.


3). Wiederaufladbare LED-Taschenlampen mit mehreren LED-Emittern.

Einige Taschenlampen verwenden mehr als einen Emitter, was der Taschenlampe die Möglichkeit gibt, eine höhere Lumenleistung zu erzeugen. Diese Art von Taschenlampen haben normalerweise einen Aluminiumkörper und einen Schalter entweder am Heck oder an der Seite des Taschenlampenkörpers, es muss gesagt werden, dass bei Verwendung einer größeren Taschenlampe ein Seitenschalter benutzerfreundlicher ist. Da die leistungsstärkeren LEDs normalerweise mit 1 V aktiviert werden müssen, handelt es sich bei den wiederaufladbaren Batterien normalerweise um kundenspezifische Hochleistungszellen. Bei sehr leistungsstarken Taschenlampen wie MS3 wird ein Akkupack benötigt, damit die 18 Stück 8-Akkuzellen einfacher zu verwalten sind.

In der Zwischenzeit ist die Anzahl der LEDs nicht der einzige Faktor, der die Leistung Ihrer Taschenlampe beeinflussen kann, auch andere Teile der Taschenlampe sind von Bedeutung. Zunächst einmal ist der Reflektor eine wichtige Fabrik, er hilft, den Strahl zu reflektieren, und verbessert die Helligkeit der Taschenlampe um 20%-30%. Und ein Akku mit hoher Kapazität ist auch wichtig, wenn es um die Lebensdauer und mehr geht.


4). Wiederaufladbare LED-Taschenlampen aus Kunststoff

Wiederaufladbare LED-Taschenlampen mit Kunststoffgehäuse sind normalerweise weniger teuer, diese Taschenlampen haben 5-20 LEDs und werden mit einem Ladegerät geliefert, das die wiederaufladbaren Batterien aufladen kann. Sie haben eine gute Lumenleistung, sind aber insgesamt nicht sehr hell, der Nachteil dieser Art der Taschenlampe ist auch offensichtlich, die Blei-Säure-Batterien müssen oft aufgeladen werden, und die Lebensdauer beträgt normalerweise weniger als 2 Jahre.


Was Sie vor dem Kauf einer wiederaufladbaren LED-Taschenlampe beachten müssen

1)Wissen Sie vor dem Kauf, wofür Sie es benötigen

Bei städtischen Benutzern müssen die wiederaufladbaren Taschenlampen nicht sehr leistungsstark sein, sondern besser kompakt sein. Eine daumengroße Schlüsselanhänger-Taschenlampe mit einer einzigen leistungsstarken wiederaufladbaren Batteriezelle wie die LD70 kann verwendet werden und ist leicht zu tragen. Mit einer maximalen Leistung von 4,000 Lumen kann die LD70 nicht nur Ihren Weg nach Hause beleuchten, sondern bietet auch ein gewisses Maß an Selbständigkeit. Verteidigung mit dem Strobe-Modus. Und es gibt immer die Welt hellste EDC-Taschenlampe MS03 mit einer Leistung von bis zu 13,000 Lumen, die wiederaufladbare 21700-Batteriezelle bietet Langlebigkeit und die CREE XHP 70.2 LED ist einfach unglaublich. Denken Sie daran, eine MS03 zu haben, ist wie zwei Autos in die Tasche zu stecken, denn diese wiederaufladbare LED-Taschenlampe ist es zweimal heller als ein Satz Autoscheinwerfer.

Mit Benutzern, die eine leistungsstarke wiederaufladbare Taschenlampe wünschen, hat Imalent definitiv etwas für Sie, egal ob Sie die hellste Taschenlampe der Welt MS18 oder die King of Throw SR16 oder vielleicht die Mischung aus diesen, der einzigen Taschenlampe der Welt, wollen Mit Throw and Flood MR90 gibt es bei Imalent unzählige leistungsstarke, wiederaufladbare Taschenlampen der Spitzenklasse, die Sie in 3-5 Tagen zu Ihnen nach Hause schicken können, da wir Lager auf der ganzen Welt haben.


2) Achten Sie darauf, von Qualitätsmarken zu kaufen

Günstige Taschenlampen findet man in jeder Ecke des Internets, aber wenn es auf Zuverlässigkeit und Qualität ankommt. Achten Sie darauf, von bekannten Marken zu kaufen. Imalent-Taschenlampe wurde von zahlreichen zuverlässigen Quellen als Innovator leistungsstarker wiederaufladbarer Taschenlampen beschrieben und bietet jedem Kunden einen hervorragenden Kundendienst.

geführte Taschenlampen

Fazit

Wiederaufladbare LED-Taschenlampen sind heller, haben eine längere Laufzeit und sind für Abzeichen geeignet, da Sie sich nicht darum kümmern müssen, nach draußen zu gehen, um zusätzliche Batterien zu holen, oder den richtigen Ort finden, um sich um verbrauchte Batterien zu kümmern. Es gibt mehrere Marken mit gutem Ruf für wiederaufladbare LED-Batterien, und Imalent ist eine von ihnen, die inzwischen für ihre stärkere Lumenabgabe und Gesamtleistung bekannt ist. Wenn die Leute fragen: "Warum brauchst du eine so helle Taschenlampe?" Die Antwort liegt nun auf der Hand: „Weil ich es kann und ich das Beste daraus machen will.“

IMALENT SR16 Auspacken
IMALENT SR16 Auspacken Autor: kylekruegerr Ich habe ein Paket bekommen! Hier ist das brandneue Imalent SR16 Taschenlampen-Kit. Sportlich sechzehn ...
Was sind Lumen in Taschenlampe? Wie viele Lumen bedeuten helle Taschenlampe?
Was sind Lumen in Taschenlampe? Wie viele Lumen bedeuten helle Taschenlampe? Heute sind die Taschenlampen nicht mehr die Taschenlampen Ihrer...
Imalent SR16 55,000 Lumen Taschenlampe Bewertung!
Imalent SR16 55,000 Lumen Taschenlampe Bewertung! Autor: Charles BridgTec Hier ist das brandneue/brandneue Imalent SR16 Taschenlampen-Kit. Sportlich...
Weltweit versandkostenfrei
Kostenlose Rückgabe im Geschäft
Echte Produktgarantie
Sichere Einkaufsgarantie
Warenkorb cart 0
Sie haben sich erfolgreich angemeldet!
Währung