Einkaufsführer für die beste Camping-Taschenlampe

Wenn Sie campen gehen, ist Licht eine der Notwendigkeiten. Mond- und Sternenlicht sind zwar hilfreich, aber gerade in Gebieten mit schattigen Teilen nicht ausreichend. Außerdem kann eine Taschenlampe ein lebensrettendes Gerät und ein Selbstverteidigungsgerät sein, sodass ein Camper die Wahl der richtigen Taschenlampe nicht als selbstverständlich ansehen sollte.


Natürlich möchten Sie das Beste. Es muss kein Top-of-the-Line-Gerät mit Features sein, das so viel kostet. Mit den richtigen Funktionen kann es genauso effizient sein wie die teureren.

So wählen Sie eine Taschenlampe für das Camping aus

Schritt 1: Zuerst müssen Sie sich für eine entscheiden leistungsstarke Taschenlampe. Es sollte in der Lage sein, einen beträchtlich großen Bereich im Dunkeln zu beleuchten. LED-Leuchten gelten als die effizientesten, da sie hellere Lichter erzeugen als andere Arten von Taschenlampen. Campingplätze sind oft mit Bächen, Baumstämmen, Steinen und vielen anderen Gegenständen übersät, die Sie stürzen oder stolpern und Verletzungen verursachen können. Camping-Taschenlampen tragen dazu bei, dass Sie jederzeit sehen können, wohin Sie gehen. Für diejenigen, die eine späte Nachtwanderung unternehmen oder sich in unbekanntes Gebiet wagen, ist eine Taschenlampe ein Muss. Auch in Notsituationen oder bei Stromausfall erfüllen Camping-Taschenlampen einen wichtigen Zweck. Diese Taschenlampen, die in der Campingausrüstung aufbewahrt werden, sollten auf den Behältern oder Aufbewahrungssystemen platziert werden, damit sie bei Bedarf leicht gefunden werden können


Schritt 2: Batteriequelle ist auch eine weitere Option. Wenn Sie campen, wählen Sie einen mit lange Akkulaufzeit. Auch hier sind die LEDs der Kuchen, wenn es um die Akkulaufzeit geht. Da sie direkt mit dem Stromkreis verbunden sind, sind keine Filamente erforderlich, die sich schnell aufheizen und viel Energie verbrauchen. Tatsächlich können Sie diese Art von Licht tagelang ununterbrochen verwenden. Einige Camper ziehen es vor, Taschenlampen mit sich zu führen, die keine Batterien benötigen. Diese Arten von Taschenlampen werden oft mit Aufzieh- oder Kurbelfunktion geliefert, was sich hervorragend für Notsituationen eignet. Obwohl diese Listen Batteriestrom verwenden, wird diese Energie durch die Reibung durch das Aufziehen, Schütteln oder Anlassen der Mechanismen innerhalb der Leuchte erzeugt.


Schritt 3: Es sollte in der Lage sein, Verschleiß zu widerstehen. Wenn Sie campen, müssen Sie damit rechnen, dass Sie auf viele Straßensperren stoßen werden. Es ist auch möglich, sich an einem Fluss oder Bach nass zu machen, daher ist es besser, wenn Sie wasserdichte Geräte mitbringen. Außerdem sollten Sie einen mit stoßfesten Eigenschaften kaufen. LED-Geräte werden eher berücksichtigt langlebig aufgrund der verwendeten Materialien, die sie praktisch unverwüstlich macht. Darüber hinaus werden keine Filamente verwendet, die brechen oder zerbrechen könnten, wenn Sie sie fallen lassen.


Schritt 4: Sie können sich dafür entscheiden, ein paar billige Taschenlampen zu kaufen, die Sie mitnehmen können, oder wenn Sie ein ernsthafter Camper sind und sie wiederholt verwenden werden, ziehen Sie in Betracht, mit einem zu gehen teurer haltbarer Camping-Taschenlampe. Wie bei anderen Verbraucherprodukten bekommen Sie, wofür Sie bezahlen. Beim Kauf einer größeren und leistungsfähigen Taschenlampe, die dem Wetter standhält, ist es wichtig zu wissen, dass diese Lampe höchstwahrscheinlich Jahre länger halten wird als billigere Versionen.

Die besten 4 Taschenlampen fürs Camping

Die IMALENT MS03 ist die hellste EDC-Taschenlampe, sie ist handgroß mit bis zu 13,000 Lumen, die MS03 hat eine Laufzeit von bis zu 27 Stunden und ist wasserdicht, die Taschenlampe wird mit einem wiederaufladbaren 4000-mAh-21700-Li-Ionen-Akku geliefert, der leicht zu tragen ist und eine lange Leuchtweite hat 324 Meter. Diese exquisite Taschenlampe ist fein aus langlebigem, hochfestem und oxidationsbeständigem Aluminium gefertigt. Mit sechs Ausgangsstufen plus Blitz- und Batteriestandsanzeige sowie Typ-C-Schnellladung ist diese 11 cm lange Lampe ein Muss für Ihr tägliches Leben und Outdoor-Aktivitäten und Reparaturarbeiten.

Wenn Ihr Budget begrenzt ist, Sie aber dennoch eine beste EDC-Taschenlampe wünschen, ist hier die beste Wahl: IMALENT LD70, IMALENT LD70 kleine Taschenlampen ist eine leistungsstarke, hochwertige Taschenlampe mit maximal 4000 Lumen. Die Beleuchtungsentfernung kann 203 m erreichen. Es ist die beste Wahl für Nacht- und Outdoor-Aktivitäten, Wandern, Klettern, Camping oder Arbeiten.

Es ist die leistungsstarke EDC-Taschenlampe, die am besten beim Wandern, Jagen und im täglichen Tragen verwendet werden kann. Wenn Sie eine Taschenlampe für jeden Transport wünschen, und billig, können Sie IMALENT LD70 vertrauen!

 IMALENT R30C ist eine handflächengroße kleine Monster-EDC-Taschenlampe mit hervorragender Leistung. IMALENT R30C 9000 LUMEN TASCHENLAMPE Angetrieben von einem 21700 Li-Ionen-Akku mit hohem Stromverbrauch und eingebautem Typ-C-USB-Ladegerät, emittiert es maximal 9000 Lumen und eine Leuchtweite von 560 Metern. Die Verwendung einer wiederaufladbaren 4000-mAh-21700-Lithiumbatterie vom Typ C über USB ist einfach zu betreiben.

IMALENT LD10 ist eine Mini-Taschenlampe in Handgröße mit einer Ausgangsleistung von bis zu 1200 Lumen, die sich sehr gut für Ihre EDC-Anforderungen eignet. Das OLED-Display auf der Heckabdeckung bietet gut ablesbare Status- und Ladestatus. Aufgrund seiner geringen Größe, seines geringen Gewichts und seiner hohen Festigkeit ist es in der Tat eine ideale Wahl für Outdoor, Wandern, Klettern, Camping oder Downhill, wenn Sie arbeiten!

ZURÜCK NACH OBEN