Die Wahl der besten Taschenlampe für den Außenbereich – eine umfassende Richtlinie im Jahr 2022!

Sie haben einen Stromausfall? Haben Sie vor, in Zukunft einen Campingausflug zu wagen? Gibt es ein Rohrleck unter Ihrer Küchenspüle, das Sie reparieren müssen? EIN LED-Taschenlampe ist ein wichtiges Werkzeug, das Sie in all diesen Szenarien in der Hand haben sollten.


Wenn Sie in ein Camp gehen, wissen Sie nie, wann Ihre Batterie leer sein könnte. Es lässt Sie in völliger Dunkelheit zurück, wenn Sie keine Taschenlampe haben. Mit den Tausenden von LED-Taschenlampen auf dem Markt müssen Sie darauf bedacht sein, die beste Passform zu finden, die Ihnen gute Dienste leistet. 

imalent ms08

Was ist bei der Auswahl Ihrer Taschenlampe zu beachten?

Bei den Dutzenden, die auf dem Markt erhältlich sind, müssen Sie die Haltbarkeit der Taschenlampe überprüfen. Die Helligkeit, das Gewicht und die Akkulaufzeit sind die Top-Features. Es gibt noch andere wichtige Dinge, auf die Sie bei einer Taschenlampe achten sollten, wenn Sie eine Imalent LED-Taschenlampe besuchen.


▬Lichtleistung

Lichtleistungsmessungen sind in Lumen angegeben. Lumen misst die Lichtintensität, die von einer Taschenlampe ausgeht. Die Messung erfolgt auf den obersten Helligkeitsstufen, die von einer Batterie gespeist werden. Die Lichtleistung ist ein großartiger Vergleich, aber sie verrät nicht die ganze Vorstellung von der Helligkeit. Abstand, Art und Intensität des Strahls beeinflussen die Lichtanwendung. Das Licht kann zwischen 20 Lumen und 100,000 Lumen betragen. Die niedrigste Leistung von 20 Lumen ist ideal zum Lesen von Büchern. Die höhere Seite von 100,000 Lumen ist für Terrain-Scotching.


▬Die Strahlabstände

Die Messungen für den Strahlabstand sind in Metern angegeben. So weit wird Ihr Taschenlampenlicht leuchten, bevor es abnimmt, um Vollmondlicht zu ähneln. Es ist riskant, im Freien zu reisen und sich auf die Vollmondbeleuchtung zu verlassen. Der Strahlabstand variiert mit den ausgewählten Helligkeitseinstellungen.


▬Die Laufzeiten

Die Laufzeitmessungen erfolgen in Stunden. Sie stellen die Dauer dar, die Ihre Taschenlampe benötigt, bis sie schwach wird. Die Laufzeit liegt zwischen dem Zeitpunkt, an dem der Akku voll ist. Es ist von dem Zeitpunkt an, an dem es eine volle Taschenlampe abgibt, bis zu dem Zeitpunkt, an dem es anfängt, 10 % weniger Licht zu liefern, als wenn es neue Batterien hat. Die Lichtleistung kann mit der Zeit abnehmen oder konstant bleiben und dann plötzlich abnehmen. Wenn Sie ein Laufzeitdiagramm erhalten können, ist es einfach, die Leistung über einen langen Zeitraum und die Schlagfestigkeit zu ermitteln.


Die Schlagfestigkeit von Taschenlampen wird in Metern angegeben. Die Prüfung erfolgt durch sechsmaliges Fallenlassen einer Taschenlampe auf den Beton aus einer bestimmten Entfernung. Die Tests zielen darauf ab, dass das Licht auch nach gelegentlichem versehentlichem Herunterfallen funktionsfähig bleibt. Es ist kein Test, um den Widerstand beim Schlagen mit schweren Gegenständen zu sehen. Der Test dient nicht dazu, andere Taschenlampen zu treffen oder mit schweren Maschinen zu überfahren.


Wasserbeständigkeit

Das IPX-System führt die Wasserbewertung durch. Der Widerstand verwendet Ihre Taschenlampe in der Nähe von Gewässern oder im Regen.


MS18 Allgemeiner Modus

Die zusätzlichen Funktionen zum Überprüfen!

In dieser Kategorie überprüfen Sie alle nicht ANSI-bewerteten Funktionen. Ihre Taschenlampe sollte sie haben. Hier sind die wichtigsten, die Sie sich ansehen sollten:

Art der Glühbirne

Das Wachstum der LED-Technologie hat einige andere Lampentypen obsolet gemacht. Die Glühbirnen, wie die Kryptonbirne, gibt es noch in einigen Taschenlampenmodellen. Obwohl sie gut sind, können sie die LED-Taschenlampen nicht schlagen. LED-Taschenlampen haben eine gute:

  • Brenndauer

  • Energieeffizienz

  • Brightness

  • Schlagfestigkeit 

Die Arten von Balken

Linsenreflektoren, die eine Glühbirne umgeben, beeinflussen das gestreute Licht. Es gibt drei gängige Arten, die Sie kennen müssen:

1.Fixed oder Flutstrahl

Es ist eine Strahlbreite, die gut zum Wandern und Campen ist. 

2. Fokussierter oder Punktstrahl

Es ist ein kondensierter Scheinwerferstrahl, der eine lange Strecke zurücklegt. Es ist der beste Strahl, wenn Sie eine schnelle Aktivität ausführen oder eine Route finden.

3. Einstellbarer Lichtstrahl

Die Strahlbreite reicht von fokussiert bis weit oder zwischen den beiden. Wenn Sie als Kletterer nach einer Seillänge suchen, verwenden Sie den fokussierten Strahl, und wenn Sie Ihre Karte studieren, verwenden Sie den Flutstrahl. 


Ausgangsregelung!

Jede Taschenlampe mit geregelter Stromversorgung liefert nahezu Spitzenwerte und konstante Helligkeitsstufen über den gesamten Lebenszyklus der verwendeten Batterien. Nahezu am Ende des Lebenszyklus fällt die Lichtleistung deutlich oder abrupt ab. Das ungeregelte Licht ist zu Beginn hell, wird aber mit zunehmender Batterieleistung immer dunkler. 


Arten von Batterien!

Ein weiterer entscheidender Faktor bei der Auswahl der Taschenlampe sind die verwendeten Batterietypen. Es gibt drei Batterietypen, denen Sie begegnen werden:

1. Einwegbatterien

Die gängigen Typen sind hier AA- oder AAA-Größen. Der CR123A ist auch gut, aber er kann schwer zu bekommen und teuer sein. Sie alle geben einen Hochspannungsausgang für die leichte und kleine Taschenlampe. Dadurch passen diese Taschenlampen in ein leichteres und kleineres Paket. Die Taschenlampen mit D-Zellen-Batterien sind ebenfalls erhältlich.

2. Wiederaufladbar

Dies sind die eingebauten Lithium-Ionen-Akkus, die Sie mit einem USB-Kabel an einem PC aufladen können. Sie können auch über ein Solarpanel, DC- oder AC-Steckdosen aufladen. Sie sind zwar teuer, aber günstig im Unterhalt. Das liegt daran, dass es keine Einwegbatterien gibt, wodurch Abfall reduziert wird. 

3. Erneuerbar

Sie sind Taschenlampen mit eingebauten Batterien, die von Handkurbeln oder einem Solarpanel mit Energie versorgt werden. Sie sind für Notfälle geeignet. 


Verwenden Sie ohne die Empfehlungen des Herstellers keine Lithium-Ionen- oder Lithium-Batterien für Taschenlampen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die Taschenlampe beschädigt wird, wenn Sie die Lithiumbatterien falsch anpassen. 

MRB-217P40 4000 mAh

Modi

Eine Modus-Einstelllampe ist für den allgemeinen Gebrauch geeignet. Einige Taschenlampen haben mehr als einen Modus: niedrig, mittel, Boost und hoch. Auch wenn Sie möglicherweise nicht alle Modi gleichzeitig verwenden, ist die Option eines helleren und stärkeren Strahls beruhigend. Denken Sie daran, je heller der Strahl, desto kürzer die Laufzeit. Andere Taschenlampen bieten einen zusätzlichen Spezialmodus wie SOS oder Strobe-Funktion. Es kann sich um eine Funktion handeln, für deren Verwendung Sie Software herunterladen müssen.


Steuerung

Es ist wichtig, den Aus-/Ein- und den Lichtmodusschalter an Ihrer Taschenlampe zu haben. Wenn eine Taschenlampe Druckschieber und Knöpfe hat, bedienen Sie sie mit Ihrem Daumen. Die drehbare Lünette erfordert die Verwendung beider Hände, um während des Betriebs als Schalter zu dienen. Sicherheitsschlösser an der Taschenlampe verhindern, dass Sie Ihre Taschenlampe versehentlich einschalten. Es verhindert unerwartete Unannehmlichkeiten und Verärgerung durch leere Batterien. 


Form und Materialien

Die meisten Brennerkörper bestehen aus einer Aluminiumlegierung oder aus Kunststoff. Einige haben Edelstahlköpfe für erhöhte Schlagfestigkeit. Die Aluminiumkörper sind nicht gleich: Die dünnen sind leichter, während die dicken härter sind. 


Zylindrische Körper sind üblich, aber sie rollen auf dem Boden, wenn Sie sie auf die Oberfläche legen. Einige Fackeln haben zylindrische Körper, werden aber profiliert, um ein Rollen zu verhindern. Die Brenneroberfläche kann ein gerändeltes Muster aufweisen, das die Griffigkeit erhöht und gleichzeitig das Abrutschen verringert. 


Gewicht und Größe

Gewicht und Größe sind persönliche Vorlieben, die von Person zu Person unterschiedlich sind. Eine schwerere und größere Taschenlampe bedeutet nicht unbedingt, dass sie es ist heller. Es ist eine wahrscheinliche Funktion, die die Laufzeit aufgrund der größeren Akkukapazität verlängern kann. 


Sonstiges Zubehör

Anderes Taschenlampenzubehör kann in die Taschenlampe integriert werden. Sie können sie auch separat kaufen. Dazu gehören das Holster oder der Gürtelclip, ein Trageband und Linsenfilter.


Der Preis

Der Taschenlampenpreis sollte die letzte Überlegung beim Kauf Ihrer Taschenlampe sein. Es ist nicht sinnvoll, wenig Geld für einen Artikel auszugeben, den Sie nicht möchten. Außerdem müssen Sie keinen Artikel kaufen, der Sie bei Ihren Aktivitäten stört. Sie müssen den gewünschten Taschenlampentyp anhand der obigen Richtlinie überprüfen und ihn dann kaufen. Wenn Sie sich für billige Artikel entscheiden, landen Sie auf minderwertigen Taschenlampen, die den Zweck nicht erfüllen.


Verstehe deine Auswahl an Taschenlampen!

Du bist im Laden und hältst mehrere Taschenlampen in der Hand. Welche sind wichtige Überlegungen zur Auswahl? 

  • Lichtleistung

  • Gewicht und Größe

  • Laufzeit

  • Batterietyp

Taschenlampen können bei gleicher Größe zwischen 20 und über 1000 US-Dollar liegen. Was ist der Unterschied? Eine teure Taschenlampe ist leistungsstark. Das liegt an der fortschrittlichen Glühbirnen-, Schaltungs- und Batterietechnologie. Wiederaufladbare Batterien machen eine Taschenlampe teuer. Weitere preissteigernde Features sind:

  • Beleuchtungsmodi

  • Wasserdichtigkeit

  • Hohe Schlagfestigkeit

  • Effektive Wärmeableitung

Effektive Wärmeableitung

Die Umgebung, in der Sie die Taschenlampe verwenden, ist von entscheidender Bedeutung. Es zeigt die Art der Fackel, die Sie auswählen werden. Werden Sie es drinnen oder draußen verwenden? Das Wetter zeigt auch Ihren Taschenlampentyp zur Auswahl an. Regen- und Nassbereiche erfordern eine Taschenlampe mit hoher Wasserfestigkeit. Felsige Gebiete brauchen Taschenlampen mit hoher Stoßfestigkeit. 

imalent rs50

Fazit

Die Wahl der richtigen Taschenlampe ist nicht immer einfach, wie Sie vielleicht denken. Sie brauchen einen bequemen Artikel, heller und langlebiger, als guten Ausgangspunkt für Ihren Auswahlprozess. Wie hier besprochen, müssen Sie verstehen, wie Sie es auf andere Besonderheiten eingrenzen können.


Die obige Richtlinie wird Sie in die richtige Richtung lenken, um eine Taschenlampe zu bekommen, die jeder bewundern wird. Denken Sie daran, dass der Preis das Letzte in Ihrem Auswahlprozess sein sollte. Eine gute Taschenlampe hat viele Eigenschaften, die ihren Preis erhöhen. 

ZURÜCK NACH OBEN