Was ist eigentlich die hellste Taschenlampe?

Warum brauchen Sie eine brillante Taschenlampe?

Sicherlich gibt es tatsächlich zahlreiche Gründe, warum Sie einen brillanten benötigen Taschenlampe. Egal, ob Sie nur ein zuverlässiges Gerät für den täglichen Gebrauch benötigen oder sich zusammen mit einer Selbstverteidigungslampe sicher fühlen möchten, Beleuchtung ist unerlässlich. Unsere Experten betrachten die Beleuchtung in Relation zu "Lumen" für eine Taschenlampe. Ohne die Fachinformationen einzugeben, haben unsere Experten herausgefunden, dass es sicherlich einige verschiedene Lumenvarianten gibt, die für bestimmte Szenarien am wichtigsten sind.

Über 3000 Lumen

Taschenlampen, die über 3000 Lumen abgeben, sind eigentlich spezielle Beleuchtungen für exklusive Szenarien. Dies kann ein Suchscheinwerfer sein, der von einer Jagd- und Rettungsgruppe verwendet wird, eine Platzbeleuchtung, die von einem Bauern verwendet wird, um die Tiere in der Umgebung zu beobachten, oder möglicherweise für eine exklusive Aktivitätsbeleuchtung verwendet wird. Diese Beleuchtungen sind im Vergleich zu Ihrer normalen tragbaren LED-Taschenlampe in der Regel viel größer und teurer. Von unserem Abenteuer kommend, benötigt der gewöhnliche Mensch keine so starke Beleuchtung für das gesamte Haus.

Taschenlampen mit höherem Lumen

Sie haben höchstwahrscheinlich festgestellt, dass viele Taschenlampenhersteller ungefähr das "höhere Lumen" -Ergebnis zur Schau stellen, das eine Taschenlampe erreichen kann. Lumen, wenn Sie es derzeit noch nicht erkannt haben, sind eigentlich das Maß für die Beleuchtung und ein sehr einfaches Mittel für Sie als Privatperson, um zu werben, wenn eine Taschenlampe Ihren Ansprüchen sicherlich gerecht wird.


Niedriger als ein Jahr zuvor wurden Taschenlampen mit über tausend Lumen tatsächlich sehr brillant angesehen. Obwohl dies eigentlich immer noch ein wirklich wertvolles (und brillantes) Ergebnis ist, hat die moderne LED-Technologie tatsächlich den Aspekt erreicht, dass Taschenlampen über 5000 Lumen tatsächlich weitaus beliebter und kostengünstiger sind.

Was genau steckt hinter der Herstellung der hellsten Taschenlampen mit höherem Lumen?

Bevor unsere Experten einen Blick auf die hellsten verfügbaren Taschenlampen werfen, lassen Sie uns kurz darüber sprechen, was genau die hellsten angebotenen Taschenlampen produziert. Egal, ob Sie sich die NITECORE TUP oder sogar die TM10K ansehen, diese alle halten sich an einige Richtlinien, um eine der absolut stärksten Ausleuchtungen für Ihr Gerät zu erzielen.

LED

Der erste und wichtigste Punkt, der die mögliche Beleuchtung einer Taschenlampe verwaltet, ist die verwendete LED. Jede LED hat tatsächlich ein optimales Lumenvolumen, das sie erzeugen kann, sowie sicherlich kein einzelnes Lumen mehr. Sobald diese Vielfalt erreicht ist, besteht das einzige Mittel zur zusätzlichen Steigerung der Beleuchtung darin, mehr LEDs zu integrieren.


LED-Hersteller wie CREE werden sicherlich die optimalen Lumen pro Watt vorschlagen, die eine LED erzeugen kann, zusammen mit den optimalen Watt, die die LED unterstützen kann, kurz bevor mögliche Schäden gefährdet werden.

Elektrische Batterie

Der zweite Aspekt, der die Beleuchtung einer Taschenlampe reguliert, ist eigentlich die Energie, die durch ihre eigene elektrische Batterie bereitgestellt wird. Je mehr Watt (Energie) auf eine LED fließen, desto schöner wird sie normalerweise erscheinen. Benötigen Sie mehr ein schöneres Ergebnis? Bauen Sie mehr Energie ein!

Wie Sie wahrscheinlich ahnen, ist dies nur einer der Hauptgründe dafür, dass die hellsten LED-Taschenlampen tatsächlich mit Lithium-Ionen-Elektrobatterien betrieben werden. Typische Alkali- und Ni-Mh-Elektrobatterien bieten einfach nicht die Watt-Energie, die benötigt wird, um genau das gleiche, energiedichte Bündel zu haben.


Wie Sie wahrscheinlich ahnen, ist dies nur einer der Hauptgründe dafür, dass die hellsten LED-Taschenlampen tatsächlich mit Lithium-Ionen-Elektrobatterien betrieben werden. Typische Alkali- und Ni-Mh-Elektrobatterien bieten einfach nicht die Watt-Energie, die benötigt wird, um genau das gleiche, energiedichte Bündel zu haben.

Reflektor

Sie könnten darüber nachdenken, ob der Reflektor wirklich etwas mit der Beleuchtung einer Taschenlampe zu tun hat. Die schnelle Lösung ist eigentlich nein.

Die Aufgabe des Reflektors besteht eigentlich darin, die durch die LED abgegebene Beleuchtung zu kollimieren (ein eleganter Ausdruck für „begradigen“), wodurch ein im Wesentlichen gebündelter Blitzlichtstrahl erzeugt wird. Obwohl eine Taschenlampe wie die NEUE P30 für das nackte Auge schöner als die TUP erscheinen mag, ist die Tatsache, dass jede Taschenlampe genau die gleiche Menge an Lumen freisetzt.

Um es zusammenzufassen:

Die LED gibt die optimal möglichen Lumen einer Taschenlampe an.
Nachdem man das Beste aus einer einzelnen LED durch die elektrische Batteriequelle herausgeholt hat, besteht das einzige Mittel zur Steigerung der Beleuchtung einer Taschenlampe darin, die Vielfalt der verwendeten LEDs zu erhöhen.
Je mehr Watt eine elektrische Batterie aufbringen kann, desto schöner wird eine bestimmte LED sicherlich erscheinen.
Der Reflektor, obwohl er einen grundsätzlich rigorosen Lichtstrahl einer Taschenlampe erzeugen kann, verändert die Beleuchtung einer Taschenlampe nicht.

Weltweit versandkostenfrei
Kostenlose Rückgabe im Geschäft
Echte Produktgarantie
Sichere Einkaufsgarantie
Warenkorb cart 0
Sie haben sich erfolgreich angemeldet!
Währung